Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte Mitglieder des Blinden-und-Sehbehinderten-Verbandes Brandenburg e.V. (BSVB)

Unsere EUTB-Beratungsstelle (Ergänzende unabhängige

Teilhabeberatung)

in Brandenburg an der Havel, Hauptstraße 21

sowie in Cottbus, Straße der Jugend 114,

steht allen, die eine Beratung in Bezug auf eine Behinderung oder eine zu erwartende Behinderung oder Beeinträchtigung oder deren Folgen, kostenfrei zur Verfügung.

Hierzu sind gerne auch die Familienangehörigen, die Fragen
haben oder auch die Menschen, die sich um Menschen mit
Behinderungen oder Beeinträchtigungen mit eingeschlossen
und eingebunden und können sich auch gerne beraten lassen.

Unsere Beratungsstelle betreut nicht nur blinde und
sehbehinderte Menschen und die, die von einer
Sehbehinderung bedroht sind. Wir beraten und sind für alle
Menschen mit verschiedenen Beeinträchtigungen und
Behinderungen und deren Angehörige zur Stelle.

Gerne vereinbaren Sie einen Termin, sofern die Corona-
Pandemie es zulässt oder lassen Sie sich am Telefon beraten.

Mit freundlichen Grüßen

unser Mitarbeiterteam der EUTB